Was wächst in der Kräuterspirale?

Im Wildbienenhabitat wird sich auch eine Kräuterspirale befinden. Das schneckenförmige Gebilde ist eine ideale Methode, um auf kleinem Raum eine Vielzahl verschiedener Heil- und Küchenkräuter mit unterschiedlichen Standortansprüchen unterzubringen. Durch die unterschiedlichen Höhen der verschiedenen Ebenen erhalten die hochgesetzten Pflanzen mehr Sonnenlicht und Wärme. Die in den unteren Ebenen gepflanzten Kräuter bevorzugen eher schattige Verhältnisse, die durch die Steinmauern und höher gepflanzten Kräuter gewährleistet wird. 

Am Fuß unserer Spirale befindet sich eine Absenkung, in welcher sich Regenwasser sammelt. Pflanzen, die eher feuchte Böden bevorzugen, wachsen demnach gerade in diesem Bereich hervorragend.

Zum jetzigen Zeitpunkt steht die genaue Auswahl der Kräuterpflanzen noch nicht fest. Welche Pflanzen sich jedoch besonders gut eignen, seht Ihr in unserer kleinen Illustration weiter unten.

Wir Menschen profitieren von frischen Kräutern vor allem in der Küche oder bei Heilungsprozessen. Doch auch Wildbienen lieben Kräuter. Wichtig hierbei ist , dass die Kräuter Blüten tragen, denn aus denen gewinnen die Bienen ihre Nahrung. Um zu gewährleisten, dass die Bienen besonders gut und lange von den Kräutern profitieren können, pflanzt man am besten Heil- und Küchenkräuter mit versetzten Blütephasen -  so kann man es schaffen, dass (fast) immer eines der Kräuter blüht. Auch die Wahl auf (mehr oder weniger) Einheimische und vor allem mehrjährige Pflanzen zu begrenzen, ist von Vorteil. Diese Pflanzen bieten zum einen den einheimischen Tieren mehr Nahrungsquellen und zum anderen müssen sie kaum von menschlicher Hand zusätzlich gepflegt werden.

Die natürlichen Steine, aus denen die Spirale gefertigt ist, sind unbehandelt. Sie werden so zusammengesetzt und geschichtet, dass kleine Löcher, Rillen und Ritzen bestehen bleiben. In denen können Wildbienen genauso wie alle anderen Insekten Schutz, Ruhe und Nistplätze finden.

Waldmeister

Lavendel

Salbei

Rosmarin

Thymian

Bärlauch